Brotbackautomat Test 2017 – 2018


ProduktNameFeaturesKostenWertungLink


PanasonicAnsehnliches Design – Überragende Funktionsvielfalt – Leckere Brote vom Brioche bis zum rustikalen SauerteigbrotGehoben Niedrigster Preis!


BielmeierGute Verarbeitung schickes Design – Große Auswahl an Brotsorten Preiskategorie: Hervorragendes Preis- LeistungsverhältnisSchnäppchen Niedrigster Preis!


SeverinPreisbrecher im Test – Einfache Bedienung via LCD DisplaySchnäppchen Niedrigster Preis!

Brotbackautomaten im Test

Brotbackmaschine im Test

Am Sonntag morgen frisches Brot zum Frühstück haben, doch der Bäcker um die Ecke gehört leider nicht zu jenen, die sich zu unchristlichen Zeiten an die Arbeit machen. Die Aufbackware der Tankstelle ist auch nicht das Richtige. Ein Problem das landauf wie landab bekannt ist. Generell ist dem Deutschen nichts lieber als sein frisches Brot. Was läge da näher als sich einen eigenen Brotbackautomaten anzuschaffen, um völlig unabhängig vom Bäcker oder Supermarkt immer dann frisches Brot zu haben, wenn man es braucht.  Ein weiterer Grund für eine Anschaffung ist, dass der Nutzer eines solchen Gerätes einhundertprozentige Kontrolle über die Inhaltsstoffe seines Brotes hat.

Sollten Sie nun zu dem Schluss gekommen sein, dass ein solches Gerät die richtige Anschaffung für Sie wäre, aber unschlüssig darüber sind, welches das richtige Gerät ist, können wir Sie nur ermutigen weiter zu lesen. Denn wir haben für Sie drei verschiedene Geräte in unterschiedlichen Preisklassen von namhaften Herstellern unter die Lupe genommen.

 

Panasonic SD-ZB2512KXE Brotbackautomat – Unsere Nummer 1

Panasonic Deutschland SD-ZB2512KXE BrotbackautomatDas Gerät der Firma Panasonic mit dem leicht zu merkenden Namen ist unser Premium-Modell im Test (Niedrigster Preis!). Unter der stylischen Metallhaube hat es der Japaner faustdick hinter den Ohren. Der leistungsfähige Brotbackautomat ist ein Alleskönner sondergleichen. Eine riesige Bandbreite an Broten, darunter jedes erdenkliche Brot vom Roggenbrot bis zum französischen Brioche, kann spielend leicht dank der vielen Rezeptvorschläge und eingespeicherten Programme zubereitet werden. Doch damit nicht genug, verschiedene Brot-Größen und Bräunungsgrade lassen sich ebenso voreinstellen. Die praktische Timer Funktion ermöglicht es dem Kunden sein Brot pünktlich zum Aufstehen am Sonntag morgen zu erhalten. Was gibt es besseres als vom Duft eines frischen Brotes geweckt zu werden?

  • 30 verschiedene Brotback-Programme
  • Drei einstellbare Brotgrößen und drei Bräunungsgrade
  • Zutatenbeigabe kann per Timer gesteuert werden
  • 550 Watt Leistung
  • Gewicht etwa 8 kg

Doch nicht nur in Sachen Einstellungsvielfalt zeigt sich die Klasse des Panasonic Gerätes. Auch die kratzfeste Diamant-Antihaftbeschichtung, mit der Langlebigkeit, eine einfacher Reinigung aber auch ein schnelles und problemloses Herauslösen des Brotes gewährleistet wird, ist einer der absoluten Vorzüge dieses Automaten.

Doch das ist noch nicht einmal alles. Selbst Pizzateige können dank eines voreingestellten Menüs kinderleicht zubereitet werden. Auch die von Hand etwas schwierigere Zubereitung von Glutenbroten gelingt mit dem Panasonic Brotbackautomaten kinderleicht. Ein spezielles Fach für Rosinen und Nüsse fügt diese minutengenau getimed zum Teig hinzu.

Zusammenfassung

Features: Ansehnliches Design – Überragende Funktionsvielfalt – Leckere Brote vom Brioche bis zum rustikalen Sauerteigbrot

Preiskategorie: Gehoben

Niedrigster Preis!

 

[amazon_link asins=’B0016KETVO,B00W6ZVXGW,B000P276O6,B01LR60I4I’ template=’ProductCarousel’ store=’dryhervap08-21′ marketplace=’DE’ link_id=’12e1dd0e-d1d5-11e6-8d31-c54c7ddda9dc’]

 

Bielmeier 397000 Brotbackautomat – Nummer 2

Bielmeier 397000 BrotbackautomatDer schicke Brotbackautomat von Bielmeier ist preislich gesehen in der Mitte unseres Testfeldes angesiedelt. Genau wie sein teuererer Konkurrent von Panasonic ist er gut verarbeitet und hat eine hochwertige Metallverkleidung. Die einfache und intuitive Bedienung lässt den Käufer direkt nach dem Auspacken des Gerätes loslegen, ohne erst stundenlang die Anleitung konsultieren zu müssen. Die Innenbeleuchtung sorgt dafür, dass der Benutzer sich jederzeit vom Backfortschritt überzeugen kann.

  • 12 verschiedene Brotback-Programme
  • Drei einstellbare Bräunungsgrade
  • Tastatursperre um unnötigen Abbruch zu vermeiden bei versehentlicher Bedienung
  • 615 Watt Leistung
  • Gewicht etwa 7,5 kg

Die verschiedenen Brote, die sich mit dem Bielmeier Gerät machen lassen, sind lecker und bis zu einem Kilo schwer und dürften damit auch für eine mittelgroße Familie eine gute Option sein für frisches Brot für kleines Geld. Die Tatsache, dass der Bielmeier Apparat dazu noch in der Anschaffung deutlich günstiger ist, als der Konkurrent von Panasonic, macht ihn zu einer hervorragenden Wahl für Sparfüchse. Dabei muss man sicherlich auf einige Extras verzichten, erhält dafür aber ein grundsolides Gerät.

Die Qualität des Gerätes und die erweiterte Garantie des Herstellers nimmt dem Kunden dazu noch einiges an Sorgen. In Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis des Gerätes ist der Bielmeier Apparat der Spitzenreiter in unserem Test.

Zusammenfassung

Features: Gute Verarbeitung schickes Design – Große Auswahl an Brotsorten

Preiskategorie: Schnäppchen

Niedrigster Preis!

 

Severin BM 3990 Brotbackautomat – Nummer 3

Severin BM 3990 BrotbackautomatDer Preisbrecher in unserem Test ist das Gerät der Firma Severin. Der BM 3990 kann wie sein Konkurrent von Bielmeier Brote von 750 bis 1000 Gramm produzieren. Angesichts des günstigen Anschaffungspreises dürften Käufer des Gerätes auf die hochwertige Metallverkleidung der Panasonic und Bielmeier Geräte verzichten können. Da man das Gerät im Normalfall so oder so nur einmal in der Woche brauchen wird, werden viele Kunden auf die bessere Optik verzichten können und das Gerät abseits der Küchen-Arbeitsfläche verstauen.

  • 12 verschiedene Brotback-Programme
  • Drei einstellbare Bräunungsgrade
  • Memory Funktion bei der Unterbrechung der Stromzufuhr
  • 600 Watt Leistung
  • Gewicht etwa 7,5 kg
  • Warmhaltefunktion nach Ende des Backvorgangs

Kunden die sich für das Schnäppchen in unserem Test von der Firma Severin entscheiden, müssen nicht auf leckeres frisch gebackenes Brot verzichten. Denn die Funktion des Gerätes ist über jeden Zweifel erhaben und mit dem mitgelieferten Dosierlöffel und den Rezepten werden auch Anfänger problemlos zu tollen Ergebnissen kommen.

Zusammenfassung

Features: Preisbrecher im Test – Einfache Bedienung via LCD Display

Preiskategorie: Schnäppchen

Niedrigster Preis!

 

Ergebnis

Wenn man sich die Ergebnisse in unserem Brotbackautomaten-Test anschaut, fragt man sich, warum haben eigentlich nicht noch mehr Haushalte ein solches Gerät daheim stehen. Dermaßen leckeres Brot für jeweils einen Cent-Betrag wäre dabei definitiv ein unschlagbares Argument für die praktischen Automaten.

Am Ende unseres Testes und nach der Verkostung von vielerlei Sorten, die mit den drei Geräten zubereitet wurden, küren wir das Gerät der Firma Panasonic zum Testsieger. Zwar ist das Gerät das teuerste der getesteten, aber dafür aber auch qualitativ extrem hochwertig, mit tollem Design und dermaßen vielfältig, dass kein Weg am Brotbackautomat aus Japan vorbeiführt.

Niedrigster Preis!

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *