Fernglas Test 2017 – 2018


ProduktNameFeaturesKostenWertungLink


Extreme 8 x 56Überragende Verarbeitung – Beste Optik im Test – Absolutes Profi-MaterialGehoben https://pricecialis.com/get-cialis-coupon-to-save-5/ promo codes cialis!! Buy Cheap Pills with Discount. Only Top Quality Tabs. Cialis is an enhancer that is used to cure ED in men.Lowest prices! Niedrigster Preis!


UltraSharp 8×30Sehr kompakt und handlich – Dennoch funktionell hervorragend – Klasse ErgonomieHervorragendes Preis- Leistungs -verhältnis go to site Niedrigster Preis!


Ultra Sharp 10×26Perfekte Mechanik, Verarbeitung und Funktion – Zusatzfunktionen – Ansprechendes Design – Teuerstes Gerät im TestSchnäppchen Compro Viagra pagamento alla consegna. Grandi sconti. Si garantisce ogni consegna in tempo stabilito, Pillole bonus per ogni ordine! Accettiamo: Visa, MasterCard, E Niedrigster Preis!

Ferngläser im Test

Ob Sie nun schlicht Naturliebhaber, Hobbyseefahrer, gerne einmal auf der Pirsch sind, oder schlicht alles gut im Blick haben wollen, ein Fernglas kann in vielerlei Situationen ein praktischer Begleiter sein. Je nach persönlichem Bedarf und dem geplanten Einsatzzweck, gibt es unzählige Modelle mit jeweils anderen Spezifikationen.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, sich ein Fernglas zulegen zu wollen, dann sind Sie hier genau richtig. Wir haben drei Geräte in unterschiedlichen Preisklassen von dem Hersteller von Ferngläsern schlechthin unter die Lupe genommen, der Firma Steiner-Optik. Der Bayreuther Hersteller gilt nicht ohne Grund als weltbester Produzent von Ferngläsern. Sowohl die Bundeswehr als auch das Militär der USA und Frankreichs vertrauen auf die hochwertigen Ausrüstungsgegenstände von Steiner wenn es um Leben und Tod geht.

 

Steiner Ranger Extreme 8 x 56 – Unsere Nummer 1

Steiner Ranger Xtreme 8x56 Fernglas (1)Unser erstes Modell im Test, das Ranger Extreme ( buy doxycycline online Niedrigster Preis!), ist zugleich auch das absolute Referenz-Produkt. Das Profi-Produkt ist für höchste Ansprüche ausgelegt und dürfte damit vor allem sehr ambitionierte Jäger und Ornithologen ansprechen, die nicht vor dem vergleichsweise hohen Preis zurückschrecken. Schon bei der ersten Berührung des Ranger Extremes ist die hochwertige Verarbeitung des Gerätes offensichtlich. Die aus Makrolon gefertigte Oberfläche mit zusätzlicher Gummierung ist extrem griffig. Selbst nach langen Stunden im Unterholz bei nasskaltem Wetter sitzt das Fernglas also sicher in der Hand und erfüllt seinen Zweck tadellos. Mit dem präzisen Drehrad gelingt die Fokussierung in kürzester Zeit.  Die ergonomischen Augenklappen verhindern jeglichen Lichteinfall und lassen sich zudem bei Bedarf noch einfach wegklappen.

  • Achtfache Vergrößerung
  • Stickstoff-Füllung verhindert Beschlagen der Optik
  • Lieferumfang mit hochwertiger Tasche, Regenschutzdeckel, Objektivschutzdeckel und schnell entfernbarem ClickLoc Gurt
  • Ergonomisch geformt, liegt gut und sicher in der Hand
  • Gewicht etwa 1,2 kg

Die Qualität des Topmodells in unserem Test zeigt sich vor allem in der Optik. Beste Kontrastverhältnisse, ein sehr breites Sichtfeld und durch die verbesserte Licht-Transmission im Vergleich zu den Vorgängermodellen kann der Käufer auch beste Sichtverhältnisse in der Dämmerung oder im Wald erwarten. Das Gewicht des Ranger Extreme ist zugegebernmaßen ein wenig höher als das der anderen Geräte des Testfeldes, doch dafür erhält der Kunde auch das absolute Topmodell im Test, was sich wiederum natürlich auch im Preis niederschlägt.

Damit sie die volle Funktion dieses großartigen Fernglases auch unter schwierigen Bedingungen nutzen können, ist die Optik des Fernglases mit Stickstoff gefüllt, der für eine perfekte Abdichtung sorgt und damit verhindert, dass das Glas beschlägt. Zusammen mit der überragenden Griffigkeit und der bereits erwähnten Ergonomie macht es das Ranger Extreme zum perfekten Begleiter auf einer Pirsch bei unwirtlichen Wetterverhältnissen.

viagra london pharmacy new york Zusammenfassung

viagra and recreational drug use Features: Überragende Verarbeitung – Beste Optik im Test – Absolutes Profi-Material

springs town centre dubai pharmacy viagra Preiskategorie: Gehoben

enter Niedrigster Preis!

 

[amazon_link asins=’B0000YVEG0,B0000AKGX3,B0001M3612,B00CHOFT7Q,B01H1MFMDO’ template=’ProductCarousel’ store=’dryhervap08-21′ marketplace=’DE’ link_id=’62e6bf1c-d1d4-11e6-b8da-f9188720193a’]

 

Steiner Safari Fernglas Ultra Sharp 8 x 30 – Nummer 2

Steiner Safari Fernglas UltraSharp 8x30 (1)Das zweite Steiner-Gerät in unserem Test ist eher in der Kategorie Preis-Leistung anzusiedeln. Das Safari Ultra Sharp ist deutlich kompakter als sein hochwertigerer großer Bruder und dürfte eher für Naturliebhaber gedacht sein, die ein hervorragend verarbeitetes und zugleich kompaktes Fernglas auf ihren Erkundungstouren dabei haben wollen. Zwar sucht man beim Safari vergeblich nach einer Stickstoff-Füllung, kann sich aber dennoch dank der guten Materialien auf die Dichte des Gerätes verlassen. Feuchtigkeit dringt selbst bis zu einem Meter Tiefe unter Wasser nicht ein, somit ist man vor dem Beschlagen der Gläser gefeit. Ebenso wie das Top-Modell von Steiner liegt auch das Safari extrem gut in der Hand.

  • Achtfache Vergrößerung
  • Funktionstemperatur -20 bis +70 Grad
  • Lieferumfang mit Tasche und Tragegurt
  • Gute kompakte Form
  • Gewicht etwa 600 Gramm

Das Safari Ultra Sharp 8 x 30 ist der perfekte Kompromiss zwischen Einsteiger- und Profimodell und dürfte sich mit seiner guten Optik und dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis viele Fans erarbeiten.

viagra professional order Zusammenfassung

online pharmacy europe viagra Features: Sehr kompakt und handlich – Dennoch funktionell hervorragend – Klasse Ergonomie

http://wiplon.com/?x=cheap-viagra-uk Preiskategorie: Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis

http://sgt.ro/?x=buy-viagra-uk-lloyds-pharmacy-ireland Niedrigster Preis!

 

Steiner Safari Fernglas Ultra Sharp 10×26 – Nummer 3

Steiner Safari Fernglas UltraSharp 10x26 (1)Die noch kompaktere Version des Safari Fernglases von Steiner ist unser letzter Kandidat im Test. Der Fokus bei der Entwicklung im Hause Steiner lag hier sicherlich auf Alltagstauglichkeit. Im Gegensatz zu den anderen beiden Geräten im Test ist das Fernglas problemlos in der Jackentasche zu verstauen und damit vielleicht auch mal bei einem spontanen Ausflug in die Natur dabei.

  • Zehnfache Vergrößerung
  • Funktionstemperatur -20 bis +70 Grad
  • Lieferumfang mit Tasche und Tragegurt
  • Kompaktestes Fernglas im Test
  • Gewicht etwa 300 Gramm

Als kleinstes Fernglas im Test ist die Sicht bei geringerem Lichteinfall, also in der Dämmerung, tiefen Bergtälern oder im Wald sicherlich nicht die allerbeste. Die extrem kompakte Form geht da zweifelsohne auf Kosten der Leistung bei schwierigen Verhältnissen. Nichtsdestotrotz ist das kleinere der beiden Safari Ferngläser ein guter Kauf und dazu noch ein absolutes Schnäppchen. Gerade Einsteiger dürften mit dem kleineren der beiden Safari Ferngläser glücklich werden.

Zusammenfassung

Features: Perfekte Mechanik, Verarbeitung und Funktion – Zusatzfunktionen – Ansprechendes Design – Teuerstes Gerät im Test

Preiskategorie: Schnäppchen

Niedrigster Preis!

 

Ergebnis

Für die breite Masse hat die Firma Steiner Optik mit ihrer Safari Serie eine ganze Palette an Ferngläsern entwickelt, die sich optimal für Einsteiger und fortgeschrittene Einsteiger lohnen. Gute Leistung zu akzeptablem Preis. Für den Naturliebhaber und Ornithologen die beste Wahl.

Doch für Profis stellt sich die Frage nicht welches Fernglas das richtige ist. Das Ranger Extreme ist einfach technisch über jeden Zweifel erhaben und genügt höchsten Ansprüchen. Auch wenn der Vergleich insgesamt wegen der großen Preisunterschiede ein wenig hinken mag, das Ranger Extreme ist unser klarer Testsieger.

Niedrigster Preis!

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *